Bauer unser

Der Bauer produziert die Lebensmittel. Der Handel vertreibt die Lebensmittel. Wir alle kaufen Lebensmittel. Man möchte meinen, dass die Verhältnisse in diesem Dreieck auf Augenhöhe passieren. Und man möchte meinen, unser Bauer lebt gut von und mit seiner Arbeit. Zumindest wird uns das weisgemacht. "Bauer unser" will die bestimmenden Mechanismen in der industrialisierten Landwirtschaft im heutigen Europa zeigen - einer Welt, in der der Konsument (fast) gar nichts zu sagen hat - und die Lebenswirklichkeit der heutigen Bauern sowie die Übermacht der EU und des Handels ins Zentrum rücken. Es gehört zur neoliberalen Weltordnung, dem einzelnen Menschen Verantwortung für etwas aufzuerlegen, was er/sie gar nicht ändern kann.

A 2016 Doku
Regie: Robert Schabus

  • bullyparade_banner.jpg
  • griessnockerl_affaere_banner.jpg
  • hanni_nanni_banner_2.jpg
  • ich_einfach_unverbesserlich_3_banner_2.jpg
  • oswind3_banner.jpg
  • pubertier_banner_2.jpg

Copyright © 2013 - Kinowelt am Ammersee | Fischerei 12 | 86911 Dießen am Ammersee | Tel. 0 88 07 - 940 991 -   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz